YouTube startet Tool zum Verwischen von Gesichtern, um Demonstranten anonym zu halten

Die jüngsten Ereignisse haben gezeigt, wie soziale Netzwerke dazu beitragen können, dass Unruhen in der Welt weltweit beobachtet werden. YouTube war ein wichtiger Akteur beim Versenden von Videos von Demonstranten des Arabischen Frühlings an Massen auf der ganzen Welt, hatte jedoch seine Nachteile: Die Person, die in einem Video protestierte, war überall zu sehen, aber sie wurde auch zu Hause gesehen, wo sie die Anonymität an einen Despoten verlor Regierung könnte gefährlich werden. Um dem entgegenzuwirken, startet YouTube ein Tool, mit dem Video-Uploader Gesichter verwischen und hoffentlich die Verbreitung der Videos ermöglichen können, ohne die darin enthaltenen zu gefährden.

Mit der Option "Alle Gesichter verwischen" im Video-Verbesserungstool von YouTube kann ein Nutzer sein Video bearbeiten und eine neue Kopie mit verdeckten Gesichtern erstellen. Danach können Sie eine Vorschau des Videos anzeigen und das unscharfe Original löschen. (Es gibt noch einige Fehler bei der Gesichtserkennung, aber die Funktion wird heute live geschaltet.)

Es ist natürlich nicht nur für Proteste; Jeder, der anonym bleiben oder jemand anderen anonym halten möchte, ist offen dafür. Es ist nicht genau zu sagen, wer werden Verwenden Sie es oder wofür, aber das Tool könnte für Demonstranten Leben oder Tod bedeuten oder den Unterschied zwischen weltweitem Hören und Nicht-Hören.

[YouTube über Techland]