Sie können es nicht realisieren, aber Sie können tatsächlich 3D-Druck selbst durchführen

Obwohl es den 3D-Druck schon seit einigen Jahren gibt, ist das gesamte Konzept des 3D-Drucks zu Hause sehr neu und für die Menschen aufregend. Aber es ist auch etwas, von dem die Leute vielleicht denken, dass es für eine Weile nicht verfügbar oder erschwinglich sein wird, aber ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass es jetzt tatsächlich verfügbar ist und es Sie nicht Ihr Ruhestandsgeld kostet, es nutzen zu können!

Egal, ob Sie Designer, Architekt oder einfach nur jemand sind, der gerne kreativ wird, in der 3D-Druckwelt gibt es etwas für Sie. Ich habe einige Produkte gefunden, die jetzt zum Kauf angeboten werden oder in naher Zukunft zum Kauf angeboten werden und die Sie für den 3D-Druck zu Hause begeistern werden!

Der LIX 3D-Druckstift

Werbung

Der LIX-Stift wurde im April 2014 eingeführt und erfreut sich als kleinster 3D-Druckstift der Welt großer Beliebtheit. Der LIX-Stift schmilzt und kühlt das Kunststoffmaterial, sodass Sie Ihre Kreation in die Luft kritzeln können. Der Stift kann an jeden USB-Anschluss angeschlossen werden, sodass es kein Problem ist, ihn aufgeladen und in Betrieb zu halten. Mit seiner geringen Größe und den benutzerfreundlichen Funktionen ist der LIX-Stift für Designer, Architekten, Künstler oder so ziemlich jeden, der einen kreativen Knochen im Körper hat, äußerst wünschenswert.

Der LIX-Stift ist ziemlich erschwinglich und kostet 139,95 USD für den 3D-Stift, oder es gibt eine Kugelschreiberversion für 59,95 USD. Der einzige Nachteil nach diesem Stift ist, dass er noch nicht für den Verkauf auf dem Markt bereit ist. Sie können jedoch die LIX-Website besuchen und sich anmelden, um zu erfahren, wann er zum Verkauf steht, und ihn vorbestellen.

Der 3doodler Stift

Werbung

Eine weitere beliebte Wahl auf dem Markt für 3D-Druckstifte ist der 3Doodler-Stift. Der 3doodler beschreibt sich selbst als den weltweit ersten 3D-Druckstift und als den besten der Welt. Der 3doodler funktioniert ähnlich wie der LIX-Stift, indem er das Material erwärmt und kühlt und es Ihnen ermöglicht, Ihre Kreation direkt in die Luft zu ziehen.

Sie können den 3doodler direkt von der Website für rund 99,99 US-Dollar kaufen. Das Coole am 3doodler ist, dass Sie eine Reihe von angesagten Accessoires kaufen können, darunter einen Aufbewahrungsständer für den Stift oder ein Fußpedal für längere Projekte.

Ein Nachteil des 3doodler ist seine Größe. Es ist im Vergleich zum LIX-Stift viel sperriger, was die Handhabung etwas erschwert. Der 3doodler ist auch nicht so portabel wie der LIX. Es ist nicht aufladbar, daher können Sie es nur dort verwenden, wo Sie es verwenden können, obwohl es angeblich mit einer aufladbaren Stromquelle ausgestattet ist, sodass dies in Zukunft möglicherweise kein Problem mehr darstellt. Werbung

Cubify Cube 3D-Drucker

Eine weitere Option des 3D-Drucks, die nicht so tragbar oder erschwinglich ist wie die Druckstifte, ist der Cubify Cube 3D-Drucker. Der Würfel ist eines der besten Angebote für jemanden, der wirklich 3D-Druck betreiben möchte, aber nicht genügend Hand hat, um mit den Druckstiften ein Meisterwerk zu schaffen. Der Cube wird mit einer wirklich coolen Software geliefert, mit der Sie Ihr Stück entwerfen und anpassen können. Es hat auch eine Smartphone-App, mit der Sie direkt von Ihrem Smartphone aus drucken können.

Es ist einfach zu bedienen und sicher für Kinder ab 8 Jahren, aber alles ist mit einem Preis verbunden. Sie können den Cube direkt von der Cubify-Website für einen Preis von 999,00 USD erwerben. Sie können auch damit rechnen, zusätzliche 49 US-Dollar für die Materialpatronen zu zahlen. Werbung

Ausgewählter Bildnachweis: Leo Davie / thecoolector.com über thecoolector.com