Zombie DNA Long Thought Dormant kann steigen und gesundheitliche Probleme verursachen

Vielleicht ist das einzige, was beängstigender ist als die lebenden Toten, herauszufinden, dass sie bereits im Haus sind. Genetiker fanden kürzlich heraus, dass nicht-kodierende Gene - einige der vielen, die das menschliche Genom prägen - von den Toten auferstehen können. Wenn sie dies tun, können sie Probleme verursachen, einschließlich einer der häufigsten Formen der Muskeldystrophie.

Es ist bekannt, dass die fazioskapulohumerale Muskeldystrophie (FSHD) auf einfache Weise genetisch bedingt und vererbbar ist. es betrifft jede Person, die das Gen erbt. Die Ursache wurde jedoch erst in einem Artikel verstanden, der am Donnerstag in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Wissenschaft, skizzierte, wie ein Stück Junk-DNA ("nicht-kodierende DNA" ist der politisch korrekte Begriff), von dem angenommen wird, dass es behindert ist, wieder zum Leben erweckt werden kann und in einigen Fällen ernsthafte Probleme verursacht.

Die Forscher lokalisierten die Region des Genoms, in der das Problem vor Jahrzehnten auftrat, ein Ort, an dem das Zombie-Gen mehrmals wiederholt wurde, an dem jedoch die Transkription fehlte, weil ein bestimmter Sequenzabschnitt fehlte. Da dieser Code fehlte, dachten die Forscher, er sei nicht mehr vorhanden, aber es stellte sich heraus, dass eine Mutation diese Sequenz wieder in die Mischung aufnehmen kann, wodurch das Gen sich selbst wiederbelebt und die Muskeln von Gesicht, Schultern und Armen beeinflusst.

Die Entdeckung ist beunruhigend - niemand denkt gerne darüber nach, dass eines der vielen, vielen Junk-Gene in jedem von uns aus dem genetischen Grab aufsteigen könnte, um eine Krankheit auszulösen -, aber die Erkenntnis, dass ein solcher Mechanismus FSHD verursacht eröffnet auch einen neuen Behandlungsweg für Krankheiten. Wenn Zombie-Gene Muskeldystrophie verursachen können, gibt es möglicherweise andere noch unbehandelbare Krankheiten, die durch ähnliche Mechanismen verursacht werden. Im Fall von FSHD sollten Forscher in der Lage sein, einen Weg zu finden, um auf dieses Zombie-Gen abzuzielen und sicherzustellen, dass es tot bleibt. Nach allem, was wir über Zombies wissen, sollte ein stumpfer Gegenstand, der gewaltsam an den Schädel abgegeben wird, den Trick tun.

New York Times