Sie werden sich nie darüber beschweren, dass Sie nicht genug Zeit haben, wenn Sie diese Regel anwenden können

Beantworten Sie dieses Rätsel: Was kostbarer als Gold ist, kann nicht gekauft, verdient oder gerettet werden, und Sie haben nie genug davon?

Die Antwort ist natürlich Zeit!

Zeit ist schwer fassbar, flüchtig und kostbar. Wir haben im Laufe unseres Lebens nur so viel Zeit und das Lernen, besser damit umzugehen, ist der beste Weg, um die Zeit zu maximieren, die wir haben. Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Zeit optimal zu nutzen, ist die Verwendung der 80/20-Regel. Werbung

Die 80/20-Regel: Das Gesetz der wenigen Lebenswichtigen

Die 80/20-Regel oder das Pareto-Prinzip (benannt nach dem italienischen Ökonomen Vilfredo Pareto) gehen von der Prämisse aus, dass im Allgemeinen, 80 Prozent eines Ergebnisses werden aus nur 20 Prozent des Inputs oder Aufwands abgeleitet. Diese Regel wird am häufigsten in Geschäftseinstellungen verwendet und verwendet. Betrachten Sie die folgenden Beispiele:

  • 80% der Probleme können auf 20% der Ursachen zurückgeführt werden
  • 80% des Gewinns eines Unternehmens stammen von 20% seiner Kunden
  • 80% der Beschwerden eines Unternehmens kommen von 20% seiner Kunden

Die grundlegende Wahrheit, die diesem Prinzip zugrunde liegt, hat sich jedoch in nahezu jedem denkbaren Kontext als wahr erwiesen:

  • 80% der Verbrechen werden von 20% der Bevölkerung begangen
  • 80% der Siege im Sport kommen von 20% der Mannschaften
  • 80% des gesamten Vermögens gehören 20% der Bevölkerung

Die Wahrheit ist, dass so viel Zeit und Energie für Dinge verschwendet wird, die wenig bis gar keine wirkliche oder wertvolle Leistung erbringen. Stellen Sie sich vor, was Sie erreichen könnten oder wo Sie sich befinden könnten, wenn Sie Ihren allgemeinen Produktivitätsmangel halbieren könnten? Werbung

Maximieren Sie Ihre Zeit mit der 80/20-Regel

Nachdem wir die Regel von 80/20 klar verstanden haben, können wir uns alle darauf einigen, dass wir viel Zeit verschwenden. Wie wenden wir diese Regel in einer Welt voller weltlicher, mühsamer und mühsamer Aufgaben tatsächlich in unserem täglichen Leben an??

Gute Frage! Im Folgenden finden Sie einige einfache Tipps, mit denen Sie beginnen können, Ihre Zeit besser zu maximieren und sicherzustellen, dass Ihre Bemühungen zu höheren und aussagekräftigeren Ergebnissen führen:

1. Lernen Sie Prioritäten zu setzen

Dies ist bei weitem die wichtigste Komponente für ein korrektes Zeitmanagement und die Optimierung des 80/20-Prinzips in Ihrem Alltag. Dazu muss ein Gewissen und eine absichtliche Veränderung des Denkens stattfinden. Anstatt sinnlos Routineaufgaben auszuführen, lernen Sie, wie Sie diejenigen verkürzen oder kürzen, die nur sehr wenig zu Ihrer Routine führen. Wir sind uns alle bewusst, dass bestimmte Dinge getan werden müssen, die zeitaufwändig sind und keinen Mehrwert für unser tägliches Leben bieten. Dinge wie Pendeln, Kochen, Putzen, Bügeln von Kleidung, Einkaufen (Sie bekommen das Bild) müssen getan werden, haben aber letztendlich sehr wenig mit unseren Zielen, Leidenschaften oder der allgemeinen Lebensqualität zu tun. Dennoch wird so viel Zeit für diese Art von Aktivitäten aufgewendet. Werbung

2. Lernen, besser zu planen

Das Lernen, diese Dinge besser zu planen, zu verkürzen oder noch besser auszulagern, wenn immer möglich, ist der Schlüssel zur Festlegung des 80/20-Verhältnisses in Ihrem täglichen Leben. Stellen Sie jemanden ein, der das Gras schneidet, öffentliche Verkehrsmittel oder Uber zur Arbeit nimmt und diese Zeit damit verbringt, auf E-Mails zu antworten oder Ihren Zeitplan zu planen.

3. Setzen und ändern Sie Ihre Ziele häufig

Klar definierte Ziele, die immer im Vordergrund stehen, helfen Ihnen, konzentriert zu bleiben und Prioritäten zu setzen. Planen Sie einen Weg zum Erreichen Ihrer Ziele und passen Sie sich häufig an. Das Leben passiert und Pläne werden entgleist. Wenn Sie vom Kurs abweichen, gruppieren Sie sich neu und berechnen Sie so schnell wie möglich neu. Versuchen Sie, so wenig Zeit wie möglich mit Dingen zu verbringen, die Sie nicht direkt zu Ihren Zielen führen.

4. Stellen Sie das richtige Verhältnis zwischen Aufwand und Belohnung her

Stellen Sie für alle Aktivitäten das richtige Verhältnis zwischen Aufwand und Belohnung her: Dazu bewerten Sie zuerst die Belohnung, die aus der Aufgabe stammt, und bestimmen dann den erforderlichen Aufwand. Wenn die Aufgabe beispielsweise darin besteht, Ihr Bett jeden Morgen zu machen, ist für die meisten von uns die Belohnung für ein gut gemachtes Bett sehr gering. Daher sollte der Aufwand (Zeit und Energie) für die Herstellung des Bettes ebenfalls minimal sein (oder ganz übersprungen werden) ). Ich weiß, dass einige von Ihnen (wie ich) Perfektionisten sind und gerne alles nach besten Kräften tun, was sehr bewundernswert, aber nicht praktisch oder effektiv ist. Lerne, das Beste aus dir herauszuholen für die Dinge, die wirklich wichtig sind, und die anderen Dinge bekommen das Beste von dem, was du übrig hast. Werbung

Verkleinern und vereinfachen - 80/20 in Aktion

Die Umsetzung dieses Prinzips ist eigentlich recht einfach. Stellen Sie sich zunächst einige der folgenden Fragen:

  • Was sind die 20% Ihrer Besitztümer, aus denen Sie den größten Nutzen ziehen??
  • Was verbringst du 20% deiner Zeit damit, das gibt dir 80% deines Glücks?
  • Wer sind die 20% der Menschen, denen Sie nahe stehen und die Sie am glücklichsten machen??
  • Was sind die 20% der Kleidung, die Sie 80% der Zeit tragen?
  • Was sind die 20% der Lebensmittel, die Sie 80% der Zeit essen?

Wahrscheinlich haben Sie all diese Fragen ziemlich einfach beantwortet. Sie haben sie noch nie in Betracht gezogen. Nachdem Sie sie beantwortet haben, sind Sie bereit und können sich leicht darauf konzentrieren, effizienter in Ihrem Leben zu werden. Zum Beispiel die 80% der Menschen, mit denen Sie Zeit verbringen und die nur 20% der Freude in Ihrem Leben hinzufügen - verbringen weniger Zeit mit ihnen. Die 80% der Sachen, die Sie 20% der Zeit verwenden - werfen Sie es weg oder verkaufen Sie es. Die 80% der Kleidung, die Sie nur 20% der Zeit tragen - entfernen Sie sie

Offensichtlich ist die 80/20-Regel nicht unbedingt ein starres Diktum, nach dem man leben muss. Stellen Sie sich das als Werkzeug und Linse vor, um Aspekte Ihres Lebens zu betrachten. Das übergeordnete Ziel ist es, Ihr Leben zu vereinfachen und Ihr kostbarstes Gut mit Bedacht auszugeben.