Sie werden Ausreden finden, wenn es für Sie nicht wichtig ist

Wenn es Ihnen wichtig ist, werden Sie einen Weg finden. Wenn nicht, finden Sie Ausreden.

Angst ist das, was Ausreden antreibt. Wir machen Ausreden, wenn wir Angst haben, wie jemand auf etwas reagiert, das wir sagen oder tun. Vielleicht sagst du, du bist „beschäftigt“, wenn ein Freund dich nach Getränken fragt, oder du sagst „Ich weiß nicht, wie…“, wenn du es nicht einmal versucht hast. Wir alle machen ab und zu Ausreden. Hier erfahren Sie, wie Sie mit den Ausreden bereits aufhören können.

6 einfache Schritte, um Ausreden zu beseitigen