Ihre Schwangerschaft in Woche 5

Jetzt, da Sie ein kostbares Leben in Sesamgröße haben, das schnell in Ihrem Mutterleib wächst, müssen Sie Folgendes über Ihre fünfte Schwangerschaftswoche wissen.

Ihre Schwangerschaft nach 5 Wochen schreitet voran

Ja, das ist richtig - nur die Größe eines Sesams, und Ihr Baby wächst so schnell wie Ihre Liebe und die Verbindung, die Sie mit ihm oder ihr herstellen. In den Wochen 4 bis 7 stellen die meisten Frauen fest, dass sie schwanger sind. Herzliche Glückwünsche! Zu diesem Zeitpunkt sieht Ihr Embryo eher wie eine Kaulquappe aus als wie der entzückende Kerl oder das entzückende Mädchen, das Sie in weniger als acht Monaten persönlich treffen werden. Sie sollten stolz darauf sein zu wissen, dass das winzige und aktive Leben in Ihrer Gebärmutter jetzt aus den drei Schichten besteht, die erforderlich sind, um alle seine Organe und Gewebe zu bilden: das Ektoderm, das Mesoderm und das Endoderm. Werbung

  • Ektoderm: Dies ist die oberste Schicht, aus der das sprießen wird, was allgemein als "Schicht" bezeichnet wird “Neuralrohr”. Gehirn, Rückenmark, Nerven und Rückgrat entstehen durch die Entwicklung dieser Schicht. Das Ektoderm ist auch für Haut, Haare, Nägel, Brust- und Schweißdrüsen und sogar Zahnschmelz verantwortlich.
  • Mesoderm: Herz und Kreislauf nehmen in dieser mittleren Schicht Gestalt an. Sein oder ihr Herz wird diese Woche beginnen, sich in Kammern zu trennen und zu schlagen, um Blut zu pumpen. Diese Schicht überwacht auch das Wachstum von Muskeln, Knorpel, Knochen und subkutanem Gewebe (die Gewebeschicht direkt unter der Haut oder Epidermis)..
  • Endoderm: Diese untere Schicht steuert das Wachstum von Lunge, Darm und den Weg zu einem Harnsystem und ist entscheidend für die Entwicklung von Schilddrüse, Leber und Bauchspeicheldrüse. Während die Endodermschicht damit beschäftigt ist, einen Weg für ein langes Leben außerhalb Ihres Mutterleibs zu ebnen, arbeiten die Plazenta und die Nabelschnur hart daran, Ihr Baby für die Dauer mit Sauerstoff zu versorgen und zu verteilen.

Änderungen zu antizipieren

In der fünften Schwangerschaftswoche sind Brustempfindlichkeit, Müdigkeit und übermäßiges Wasserlassen in vollem Gange. Übelkeit oder “morgendliche Übelkeit”, ist eine von Fall zu Fall unterschiedliche Erkrankung, die für jede Frau unterschiedlich ist und möglicherweise vorhanden ist oder nicht, obwohl sie häufig auftritt (fast 50% der Frauen leiden an morgendlicher Übelkeit). Während die Fremden um dich herum keine Ahnung haben, welches winzige Wunder in dir wächst oder auf welcher Wolke du dich befindest, ist es wichtig, dass du es machst “auf dem Boden geblieben” Änderungen in Ihrem Lebensstil und beginnen Sie neue Aktivitäten für Sie und Ihr Baby.

In diesem frühen Stadium ist es sofort wichtig zu erkennen, dass das Rauchen von Tabak oder Marihuana und das Trinken von Alkohol Freizeitaktivitäten sind, die um jeden Preis vermieden werden sollten. Werbung

  • Rauchen erhöht die Wahrscheinlichkeit von Fehlgeburten, Plazentaproblemen und Frühgeburten. Darüber hinaus behindert das Rauchen das Wachstum des Fötus und trägt zum Risiko von Totgeburten und Kindstod bei.
  • Alkoholkonsum erhöht die Wahrscheinlichkeit eines niedrigen Geburtsgewichts und die Risiken in Bezug auf Lernen, Sprache, Aufmerksamkeitsspanne, Sprache und Hyperaktivität.

Versuchen Sie stattdessen, eine neue Übungsroutine zu beginnen. Es gibt viele gesunde Aktivitäten für eine baldige Mutter wie Sie, die Sie für sich und Ihr Baby finden und umarmen können. Einfach zu Fuß oder schwimmen, wenn Sie Zugang zu einem Pool haben, sind äußerst vorteilhaft. Hier sind zwei einfache Übungsideen, die Sie bequem von zu Hause aus ausführen können.

  • Oberschenkel verschiebt sich Dies kann erreicht werden, indem ein Fuß vor den anderen gestreckt wird, wobei die Zehen von beiden Füßen nach vorne zeigen, während Sie sich lehnen und das ausgestreckte Bein belasten. Wechseln Sie die Seite und wiederholen Sie dies einige Male täglich.
  • Bein zittert sind eine gute Übung, um Ihren Bauch zu stärken. Setzen Sie sich einfach mit geraden Beinen hin und heben Sie sie leicht auf und ab, bis Sie spüren, wie es funktioniert.

Bewegung dient als bewährter Stressabbau und ein Trainingsprogramm dient dazu, Ihre Tage zu organisieren, wenn Sie Ihrem Kleinen immer näher kommen und endlich die Möglichkeit haben, Ihnen zum ersten Mal in die Augen zu schauen. Werbung

Ihre Schwangerschaftswoche 5 Tipps

Ihre Gewichtszunahme während der Schwangerschaft bis Woche 5 beträgt normalerweise 1 Pfund. Im ersten Trimester werden durchschnittlich nur 5 bis 10 Pfund zugenommen, und der größte Teil der Gewichtszunahme erfolgt offensichtlich im zweiten und dritten Trimester. Eine Gewichtszunahme von 25 bis 35 Pfund wird als gesunde Schwelle angesehen, um festzustellen, wo Ihre Gesundheit und Ihr Lebensstil auf dem Weg stehen. Wieder einmal sind eine gesunde Trainingsroutine und gewissenhafte Bemühungen, schädliche Aktivitäten auszuschließen und das Beste für Sie und Ihr Baby zu akzeptieren, entscheidend, um jetzt mit der Behandlung zu beginnen.

Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um nach einem Arzt zu suchen, mit dem Sie vertraut sind und der Sie durch Ihre Schwangerschaftsvorsorge führt. Im Allgemeinen wird der erste Arzttermin für Woche 8 geplant und wichtige Screenings auf mögliche Komplikationen durchgeführt. Informieren Sie Ihren Arzt über verschreibungspflichtige oder rezeptfreie Medikamente und erkundigen Sie sich nach einem für Sie geeigneten vorgeburtlichen Vitamin. Werbung

Ausgewählter Bildnachweis: 6 Wochen schwanger über americanpregnancy.org