Sie das wissenschaftliche Experiment

Ich gehe nicht davon aus, dass Sie bald mysteriöse Tränke trinken oder sich an eine Autobatterie anschließen werden. Persönliche Experimente sind jedoch wahrscheinlich der beste Weg, um Antworten zu finden. Indem Sie Ihre Gewohnheiten, Überzeugungen, Methoden und Systeme tatsächlich testen (anstatt anzunehmen), können Sie echte Verbesserungen erzielen.

Hör auf zu theoretisieren, sieh dir die Ergebnisse an

Nassim Nicholas Taleb rät in seinem Buch The Black Swan davon ab, komplexe Theorien zu verwenden, wenn sie nichts vorhersagen können. Menschen sind theoretische Maschinen, die versuchen, Dinge zu erklären, die möglicherweise nicht leicht in unser reduziertes Modell der Realität passen. Beim Experimentieren sehen Sie, was tatsächlich funktioniert, und nicht nur, was Ihrer Meinung nach funktionieren sollte. Werbung

Wenn Sie Ihr persönliches Experiment entsprechend einrichten, sollten die Ergebnisse für sich selbst sprechen. Ich kenne viele Online-Geschäftsinhaber, die A / B-Split-Tests religiös verwenden. Anstatt davon auszugehen, dass sie wissen, was sich verkaufen wird, teilen sie den Webverkehr einfach auf zwei verschiedene Seiten auf und sehen, was die Ergebnisse beeinflusst.


Wissenslücken

Menschen haben die Fähigkeit, sich auf das zu konzentrieren, was wir wissen, anstatt auf das, was wir nicht wissen. Die Art und Weise, wie wir Informationen ordentlich speichern, verbirgt unsere eigene Unwissenheit. In diesen Lücken finden Sie häufig neue Möglichkeiten und Lösungen. Aber wenn Ihre eigene Arroganz Sie davon abhält, es zu versuchen, können Sie sie völlig vermissen. Werbung

Ein Experiment kann diese Lücken füllen. Wenn Sie einer Idee einen vollständigen Test geben, erhalten Sie Informationen, die nicht einfach durch Raten verfügbar wären.

Bias reduzieren

Ein persönliches Experiment kann niemals die kalkulierte und sterile Umgebung eines Doppelblindversuchs erreichen. Persönliche Experimente verringern jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass Sie auf Aberglauben anstatt auf Ergebnisse reagieren. Wie würde sich Ihr Leben verändern, wenn Sie herausfinden würden:

  • Sie können Ihre gesamte E-Mail-Arbeit einmal am Tag (oder einmal in der Woche!) Erledigen.
  • Ihr Energieniveau verdoppelte sich, nachdem Sie mehr Sport betrieben und Ihre Ernährung verbessert hatten.
  • Mit einer anderen Technik könnten Sie die Lernzeit halbieren und gleichzeitig mehr lernen.
  • Mit der Lückenzeit können Sie ein Buch pro Woche lesen, ohne die Zeit aus Ihrem Zeitplan zu streichen.
  • Eine Arbeitstätigkeit, die Sie regelmäßig ausüben, hat fast keine Wirkung.

Sie haben wahrscheinlich bereits Annahmen über die Antworten auf diese Fragen. Experimentieren bedeutet, dass Sie mutig genug sind, dies zu sagen, “Ich weiß es nicht.” Wenn Sie skeptisch sind, können Sie den Ergebnissen eines Tests mehr vertrauen als nur oberflächlichen Theorien.

So führen Sie ein persönliches Experiment durch
Werbung

Objektivität mit einer Stichprobengröße von Ihnen zu erreichen, ist nicht möglich. Aber einfach die wissenschaftliche Praxis nach Lust und Laune werfen und “Dinge ausprobieren” wird wahrscheinlich zu mehr Voreingenommenheit führen, nicht weniger. Wenn Sie beim Testen von Ideen ein gewisses Maß an Objektivität beibehalten, erhalten Sie genaue Ergebnisse, die nicht durch Ihre eigenen Vorurteile verschmutzt werden.

Hier sind einige Schritte zum Ausführen eines Experiments:

  1. Messungen isolieren. Ein Experiment muss etwas messen. Quantitative Ergebnisse (Gewicht, Verkehr, Einkommen) sind besser als qualitative (Glück, Service, Stress). Wichtiger ist jedoch die Auswahl von Messungen, die Ihr Ziel genau widerspiegeln. Wenn Sie die falsche Messung auswählen, wird Ihr Experiment so eingestellt, dass es sich auf falsche Ergebnisse konzentriert.
  2. Bleiben Sie konsequent. Das Testen, ob eine andere Arbeitsroutine besser ist, hilft nicht, wenn Sie jeden Tag andere Routinen ausprobieren. Skizzieren Sie Ihr Experiment auf Papier und verpflichten Sie sich, es für einen bestimmten Zeitraum zu verfolgen. Verkürzte Studien und inkonsistente Daten machen Experimente wertlos.
  3. Vergleichsinformationen aufbewahren. Die meisten wissenschaftlichen Experimente haben eine Kontrollgruppe. Dies stellt sicher, dass es einen echten Unterschied gibt, anstatt einen imaginären. In einigen Bereichen können Sie Vergleichsinformationen durch einen Split-Test erhalten, bei dem die Eingaben zwischen Ihrem Experiment und der Kontrolle aufgeteilt werden. In anderen Bereichen müssen Sie mit einer sorgfältigen Aufzeichnung der Ergebnisse vor dem Experiment zufrieden sein, um festzustellen, ob Änderungen aufgetreten sind.
  4. Frühes Urteil zurückhalten. Unwissenheit und Demut sind die Schlüssel für ein erfolgreiches Experiment. Wenn Sie den Stecker zu früh ziehen, bleibt möglicherweise nicht genügend Zeit, um die Ergebnisse anzuzeigen. Normalerweise verbringe ich ein oder zwei Monate damit, ein Experiment zu testen, bevor ich mich entscheide, ob es sich lohnt.

Experimente zum Ausprobieren Werbung

Die Welt ist nicht offensichtlich. Diese Aussage selbst mag ein wenig offensichtlich klingen, aber ich glaube, sie wird zu oft übersehen. Wir erwarten, dass sich die Welt nach expliziten Theorien in unserem Kopf verhält, obwohl sie in Wirklichkeit weitaus komplexer ist. Wenn Sie experimentieren und sich auf die tatsächlichen Ergebnisse konzentrieren, können Sie Ihre Unwissenheit ausnutzen.

Hier sind einige Ideen, die Sie vielleicht ausprobieren möchten:

  • Internet einmal am Tag - Stellen Sie einmal täglich eine Internetzeit für alle E-Mails, Surfen und Kontakte ein. Ich habe das schon einmal gemacht und war erstaunt, wie stark meine Nettonutzung komprimiert werden kann.
  • Tägliche Übung - Vor ein paar Wochen habe ich einen Artikel über das Ändern von Gewohnheiten veröffentlicht, in dem ich empfohlen habe, jeden Tag Sport zu treiben, wenn Sie anfangen möchten. Einige Kommentatoren informierten mich, wie dies zu Verletzungen führen würde. Obwohl ich nicht empfehle, sich selbst zu verletzen, habe ich nicht gesehen, dass dies bei mir selbst oder bei vielen Menschen, die ich kenne, der Fall ist. Schlechte Form durch den Versuch, zu viel Gewicht zu heben, ist ein wahrscheinlicherer Schuldiger.
  • Geh Veg - Ich bin ein Fan einer vegetarischen Ernährung, weil ich glaube, dass sie funktioniert, um mehr Energie zu geben. Aber vertraue mir nicht, vertraue einem Experiment für dich.
  • Morgen- / Nachtarbeit - Versuchen Sie, früh aufzustehen, um die Arbeit zu erledigen. Oder versuchen Sie später in der Nacht an Projekten zu arbeiten. Unterschiedliche Rhythmen funktionieren am besten für unterschiedliche Menschen und Lebensstile. Experimentieren Sie, urteilen Sie nicht.
  • Zeitverbrauch - Seien Sie skeptisch gegenüber der Wirksamkeit von allem, wofür Sie Zeit aufwenden. Testen Sie rücksichtslos, denn ein kleiner Test kann Tausende von Stunden an ansonsten verschwendeter Produktivität einsparen.