Ihre Sensibilität kann vererbt werden und verbessert die Art und Weise, wie Sie die Welt sehen

Wir leben in einer Gesellschaft, die jeglichen Sinn für sich selbst verloren hat. Eine Welt, die jeden Tag aufwacht und sich sofort daran macht, alle um uns herum ohne wirklichen Grund zu beurteilen. Ist es in einer Welt, die so rückständig geworden ist, wirklich überraschend, dass wir dazu neigen, bestimmte Eigenschaften hart zu machen? Aber tun wir es nicht, nur weil wir den Nutzen nicht sofort sehen?

Sensibilität, insbesondere bei jungen Männern, ist eine solche Eigenschaft. Es ist etwas, das die meisten Menschen nicht als nützlich ansehen, obwohl es tatsächlich eine der nützlichsten Eigenschaften auf dem Planeten sein kann. Tatsächlich haben diejenigen, die sensibel sind, oft eine andere oder verbesserte Sicht auf die Welt.

Der wissenschaftliche Beweis

Im Jahr 2015 wurde eine Studie durchgeführt, an der 39 Teilnehmer teilnahmen. 21 davon trugen eine spezifische Genvariation namens ADRA2B, die laut Professor Rebecca Todd den Neurotransmitter-Noradrenalin-Bereich des Gehirns beeinflusst. In Laienbegriffen beeinflusst und erhöht es die Art und Weise, wie wir uns emotional gegenüber positiven und negativen Einflüssen fühlen. Werbung

Diejenigen mit der Genvariante reagieren empfindlicher auf positive und negative emotionale Stimulanzien. Der beste Teil? Es ist ein vererbtes Gen.! Das bedeutet, dass Sie sensibel sind, was in Ihre DNA eingebaut wurde.

Darüber hinaus hat die Studie bei allen 21 Teilnehmern gezeigt, dass ihre Reaktionen auf die Stimulanzien stärker waren. Nicht negativ, es waren nur stärkere Reaktionen! Im Wesentlichen hatten sie die Möglichkeit, die subtil emotionale Situation lebendiger zu sehen. Der Bereich des Gehirns, der stimuliert wurde, ist der Teil, der emotionales Vergnügen und Schmerz entdeckt und übersetzt. Dies gibt diesen Menschen eine stärkere Fähigkeit, diese emotionalen Passagen zu erkennen und zu verstehen.

Der Grund, warum diese Passagen so lebendig sind, wird weiter untersucht. Was jetzt wichtig ist, ist zu wissen, dass Sie einen solchen emotionalen Vorteil gegenüber Ihren Mitmenschen haben. Wenn Sie das Gefühl haben, sensibel zu sein, ist es nicht so, dass Sie auf irgendetwas überreagieren. Die Art und Weise, wie Ihre DNA aufgebaut ist, hat diktiert, dass Sie emotionale Stabilität erkennen und verstehen können. Werbung

Sie als Person sind so gebaut und gefertigt, dass Sie nur natürlich wissen, wenn etwas nicht stimmt. Infolgedessen wird Ihnen bewusster, wenn etwas Erstaunliches oder Verstörendes passiert.

Du bist nicht nur Sein “Empfindlich”

Es geht nicht darum, dass Sie für alles überempfindlich sind. Wenn dies der Fall ist, merkt man das oft und passt sich schnell an. Wenn es etwas ist, das wirklich frustrierend ist, wird Ihr sensibler Verstand Sie darauf aufmerksam machen, dass etwas nicht stimmt.

Darüber hinaus werden Sie aufgrund dieser Variante häufig schneller auf Inkonsistenzen in den Emotionen der Menschen aufmerksam. Sie können sich darin üben, Menschen bewusst zu werden, die mit Ihnen inkongruent sind, indem Sie eine Sache mit dem Mund sagen, aber ihre Körpersprache etwas völlig anderes sagt. Werbung

Diese Zeiten, in denen Sie denken, dass etwas nicht stimmt und Sie stört, aber Sie nicht sicher sind, ob Sie Recht haben? Das ist dein Körper, der dir sagt, dass es etwas ist, das du beachten und beobachten musst. Im Moment könnte es sich sogar so anfühlen, als würden Sie einfach alles wegschieben, bis Sie explodieren und in einen massiven Streit geraten.

Weil Ihre Reaktionen auf emotionale Situationen so ausgeprägt sind, werden Sie im Grunde genommen zu einem Leuchtfeuer, um Menschen zu emotionaler Stabilität zu führen. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, sicherzustellen, dass die Menschen emotional gesund sind, da Sie auf die Emotionen im Raum reagieren. Sie werden zu der Person, die leicht erkennen kann, wenn etwas schief geht, einfach weil Ihr Geist aus diesem Grund aufgebaut ist.

Wenn Sie feststellen, dass etwas nicht stimmt, können Sie denjenigen helfen und sie unterstützen, die es brauchen. Als Support-System weiß jemand vielleicht gar nicht, was er braucht? Das klingt nach einem verdammten Bonus, wenn man sensibel ist. Werbung

Ausgewählter Bildnachweis: Ed Gregory über Stokpic über stokpic.com