Sie würden sich weniger Gedanken darüber machen, was die Leute über Sie denken, wenn…

Sie würden sich weniger Gedanken darüber machen, was die Leute über Sie denken, wenn Sie wüssten, wie selten sie es tun.

"Du wirst es nicht glauben ... Jeremy hat tatsächlich den Posteingang Null erreicht!"

Wenn die obigen Sätze Sie nicht dazu bringen, Ihre Augen zu verengen, jemanden mit einem Pfeil anzustarren und / oder Ihre Zähne vor Eifersucht zusammenzubeißen, dann sind Sie wahrscheinlich in Ablehnung. Denn ja, Ihr Wunsch, Ihre Produktivität zu steigern, kann ein böses grünäugiges Monster namens Eifersucht hervorbringen.

Es kann sicher ärgerlich sein, zu hören, wie ein weiterer Arbeitskollege in 30 Minuten auf Posteingang Null kommt oder 200 Exemplare einer komplexen Marketingpräsentation zusammenstellt - besser, stärker und schneller als der Sechs-Millionen-Dollar-Mann selbst (Stichwort ein mitreißender Refrain aus Buhen und Zischen) . Während Sie vielleicht Trost suchen, wenn Sie es lieben, Menschen zu hassen, die produktiver sind als Sie selbst, ist die Wahrheit, dass Sie sich wirklich nicht um die Produktivität anderer Menschen kümmern sollten. Der beste Weg, um Ihre eigene Produktivität zu steigern, besteht darin, zu ignorieren, was alle anderen tun, und die einzige Anleitung oder Messung zu befolgen, über die Sie die Kontrolle haben: wie Sie arbeiten.

Warum Sie sich nicht um die Produktivität anderer kümmern sollten