Sie sollten Ihre Träume niemals in die Realität umsetzen, wenn…

Die Realität beißt, aber man kann die Realität niemals beißen. Und manchmal werden Sie gezwungen sein, sich der Tatsache zu stellen, dass es manchmal besser ist, Ihre Träume nicht in die Realität umzusetzen.

Als wir jung waren, wurden wir immer gefragt, was wir in Zukunft gerne sein würden. Unsere Träume waren weit hergeholt, aber sie wurden toleriert, weil wir den Vorteil des Zweifels hatten und weil wir nur Kinder waren. Werbung

Aber im Laufe des Erwachsenwerdens sind wir der chaotischen Realität der Dinge ausgesetzt, die möglich sind und die nur wahr sein können, wenn wir schlafen.

Ein Beispiel könnte die Liebe zur Kunst sein, die wir hatten, als wir noch jung waren. Wir neigten dazu zu zeichnen, zu singen und zu tanzen. Aber eine solche Vorliebe für Kunst kann verblassen oder von Menschen, die uns umgeben, abrupt unterbrochen werden “besorgt” mit unserer Zukunft. Viele werden sagen, dass ein Beruf in der Kunst kein Essen auf unseren Teller bringt oder uns zu grüneren Weiden führt. Einige von uns sind für eine künstlerische Karriere geeignet, andere nicht. Es ist wichtig, den Unterschied zu erkennen. Werbung

Deine Träume könnten egoistisch sein.

Es gibt einige persönliche Interessen, die die Welt tatsächlich verändern können. Rene Descartes entwickelte zum Beispiel die Philosophie der wissenschaftlichen Methode. Dies war das Ergebnis seines Traums, die Wissenschaften zu reformieren und zu vereinen. Wir können auch die bekannten Beatles nennen, die in Decca vorgesprochen haben, aber abgelehnt wurden. Aber jetzt gelten sie als musikalische Legende.

Einige Träume sind jedoch viel zu egoistisch und nicht nützlich für das Gemeinwohl. Manchmal vergessen wir bei der Verfolgung eines Traums, dass andere Menschen uns umgeben, die uns brauchen. Und manchmal müssen sogar diese Menschen geopfert werden, damit wir einen Traum verfolgen können. Sie möchten ein weltbekannter Maler sein, haben aber bereits eine Familie zu ernähren und das Essen, das gekauft werden muss, wurde zum Malen und Bürsten verwendet? Vielleicht ist es an der Zeit, Ihre Prioritäten im Leben zu überdenken. Genau wie ein Gemälde ist es nicht immer bunt. Sie müssen Änderungen vornehmen. Werbung

Dein Traum ist nur ein Leitfaden.

Wenn wir älter werden, entwickeln wir einen tieferen Durst und Hunger nach dem, was wir in naher Zukunft werden wollen. Meistens weichen wir jedoch von Umständen ab, die entweder unsere Entschlossenheit stärken oder uns klar machen, dass es sich nicht lohnt. Die Lebenshaltungskosten werden höher, das Gesundheitsrisiko steigt, Prioritäten ändern sich und Optionen für andere Unternehmen wachsen. Wir werden es vielleicht nicht realisieren, aber irgendwann müssen wir nur noch anerkennen, dass wir uns eher in die Reise als in das Ergebnis verliebt haben. Dann war Ihr Traum sicherlich nur ein Leitfaden für etwas Besseres.

Sie träumen davon, zu beeindrucken, nicht auszudrücken.

Wir waren reich an Unschuld, als wir jung waren. Aber jetzt, wo wir erwachsen sind, werden wir an unserem Gehaltsscheck, unserem Auto, unserem Bildungshintergrund oder unserem Status in der Gesellschaft gemessen. Und wir können selten einfach sagen, dass wir davon träumen, Anwalt zu sein, um die Armen zu verteidigen, nicht nur wegen des Geldes oder des Titels. Warum wollen wir in den meisten Fällen diese begehrten Berufe ausüben? Ist es das Geld? Ist es der Ruhm? Oder ist es wirklich die volle Verwirklichung unserer ausdrücklichen Befürwortung? Manchmal kann uns eine falsche Wahl der zugrunde liegenden Motivation in die Irre führen. Werbung

Wir leben nicht länger in einer Gesellschaft, in der “Die Träume, die wir zu träumen wagen, werden wirklich wahr,” oder wo “Bluebirds fliegen in den Himmel, warum kann ich nicht?” Wir leben jetzt in einer Welt, in der nicht alle Träume möglich sind und Vögel fliegen können und Menschen nicht (zumindest nicht ohne Hilfe der Technologie). Erwarten Sie also nicht, wie ein Vogel zu fliegen, denn wir haben Flugzeuge, die das für uns tun. Aufwachen!