Sie sind außergewöhnlich kreativ, wenn Sie das richtige Bild sehen (nur 1/100 Personen können dies tun!)

Was sehen Sie in dieser Zeichnung, die so viele Menschen verblüfft hat??

Nur 1/100 haben richtig geraten, aber im Übrigen war es völlig umwerfend.

Versuch es noch einmal. Der Trick, der einigen half, bestand darin, die dunklere Seite des Bildes mit der Hand zu bedecken.

Hier kommt der Spoiler…

Werbung

Es ist eigentlich ein Mann mit einem Cowboyhut!

Einige Leute brauchten eine ganze Stunde, um dies herauszufinden, während die wenigen Glücklichen es sofort sehen konnten. Wenn Sie zur letzteren Gruppe gehören, können Sie sich als hoch kreative Person betrachten, wie Studien zeigen.

Kreative Prozesse wurden als höchst abstrakte und nicht quantifizierbare Praktiken angesehen, die oft als plötzliche Inspirationsschübe angesehen wurden, die aus dem Nichts kamen. Wissenschaftler konnten jedoch bestimmte Untersuchungen durchführen, um den kreativen Prozess zu erfassen und die Besonderheiten kreativer Menschen zu analysieren. Sie stellten fest, dass kreative Menschen dazu neigen, während des Denkprozesses viel größere Teile ihres Gehirns zu nutzen. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, mehr Assoziationen und Speicher zu verwenden, wenn sie versuchen, etwas zu dekodieren.

Bei der Dekonstruktion von Bildern haben kreative Menschen mehr zu tun, wenn sie ein unbekanntes Bild betrachten, was bedeutet, dass sie die zuvor bekannten Teile viel schneller sammeln würden, um Ideen zu entwickeln. Werbung

Daher ist es kein Wunder, dass dieses Rätsel für manche Menschen viel zu einfach war, sodass sie sich fragten, was der Haken war. Sie sollten jedoch nicht glauben, dass etwas mit Ihnen nicht stimmt, wenn Sie, egal wie lange Sie sich die Zeichnung angesehen haben, nur das verzerrte Bild einer Fledermaus oder einer Ratte sehen konnten. Es bedeutet nur, dass Sie neue Informationen auf andere Weise verarbeiten, normalerweise auf etwas formellere Weise, wobei bestimmte bekannte Regeln und Assoziationen befolgt werden, während dieser Prozess für kreative Menschen mehr umfasst “außerhalb der Box” Art des Denkens mit mehr Optionen zur Auswahl.

Diese Zeichnung war nicht die erste, die das Gespräch über die Auswirkungen unseres Denkprozesses auf die Wahrnehmung der Welt anregte. Das berühmte Enten-Kaninchen-Dilemma, das der amerikanische Psychologe Joseph Jastrow 1899 vorstellte, war Ausgangspunkt für die Forschung zu diesem Thema.

Bevor Sie weiterlesen, halten Sie an und sehen Sie sich die Zeichnung an. Werbung

Was siehst du? Eine Ente oder ein Kaninchen? Kannst du das andere Tier leicht finden? Können Sie mühelos von einer Perspektive in die andere wechseln oder sind einige Anstrengungen erforderlich??

Für diese Zeichnung gibt es keine falsche oder richtige Vermutung (obwohl die meisten Leute zuerst Ente erraten), sondern es ist eher eine Frage der Fähigkeit, schnell von einer Wahrnehmung zur anderen zu wechseln. Werbung

Alle diese Funktionen zählen, wenn Sie feststellen, ob Sie eine hoch oder durchschnittlich kreative Person sind. Laut der Untersuchung, die Richard Wiseman mit einer Gruppe von Psychologen an der Universität von Edinburgh durchgeführt hat, nehmen kreative Menschen die Welt tatsächlich anders wahr, da sie die Dinge aus vielen verschiedenen Blickwinkeln besser sehen können.

Mit der Enten-Kaninchen-Zeichnung mussten die Teilnehmer Fragen beantworten, die sich nicht wesentlich von den oben genannten unterschieden. Darüber hinaus wurden sie gebeten, in kurzer Zeit so viele ungewöhnliche Verwendungen für bestimmte Alltagsgegenstände aufzulisten. Die Ergebnisse waren klar: Menschen, die mühelos von einer Wahrnehmung zur anderen wechseln konnten, konnten bekannten Objekten auch viel besser einen neuen Zweck zuweisen.

Es ist ein bekanntes Merkmal kreativer Menschen, leicht über alternative Wege nachzudenken und eine Verbindung zwischen zwei scheinbar nicht verwandten Konzepten zu finden. Ihr Gehirn ist viel schneller, wenn es darum geht, verschiedene Aspekte eines Konzepts zu interpretieren. Daher zeigen die Ergebnisse, dass es einen Unterschied gibt, wie hoch kreativ Menschen die Welt wahrnehmen, im Gegensatz zu durchschnittlichen kreativen Menschen.

Wenn es nicht kreative Genies und ihre Fähigkeit gegeben hätte, Dinge aus vielen verschiedenen Perspektiven zu sehen, wären wir der vielen Entdeckungen und Innovationen beraubt worden, die dazu beigetragen haben, die Welt so zu gestalten, wie wir sie kennen.

Empfohlener Bildnachweis: http://www.wimp.com/ via facebook.com